Tag- und Nachtruf 030 96 20 30 96

Lebensbaum-Bestattung
Alternative Baumbestattung zuhause mit Asche-Baum

Eine besonders naturverbundene und persönliche letzte Ruhestätte können wir für Sie dank der Lebensbaum-Bestattung ermöglichen. Sie erlaubt Ihnen die vollkommen legale Bestattung Ihres verstorbenen Angehörigen auf Ihrem eigenen Grundstück.

In Deutschland ist es eine Ordnungswidrigkeit, wenn Sie nach der Einäscherung die Urne mit nach Hause nehmen und dort aufbewahren oder die Urne im eigenen Garten beisetzen. Mit der Lebensbaum-Bestattung wählen Sie eine komplett legale Bestattungsform und begehen keine Ordnungswidrigkeit.

Der Asche-Baum – legale Bestattung auf eigenem Grund

Indem Sie einen Erinnerungsbaum auf Ihrem eigenen Grundstück pflanzen, können Sie Ihrem Angehörigen jeden Tag gedenken – in vertrauter Atmosphäre bei Ihnen zuhause, ohne Anfahrt zum Friedhof. Sie schaffen einen lebenden, wachsenden Ort des Innehaltens, der im Einklang mit der umgebenden Natur gedeiht.

Die Lebensbaum-Bestattung gilt als Variante der Feuerbestattung. Der Verstorbene wird via Leichenpass zunächst sicher in unser Vertragskrematorium nach Tschechien überführt. Mit dem Übertritt über die Grenze werden die deutschen Regulationen entkräftet und es wird uns dadurch legal möglich, die Asche Ihres Angehörigen zur Lebensgrundlage (Substrat) einer Pflanze oder eines Baumes zu transformieren:

 
Nach der Einäscherung wird die Asche mithilfe anderer Komponenten in ein Pflanzsubstrat umgewandelt. In dieses wird eine Pflanze Ihrer Wahl eingebracht. Vorrangig werden dazu Bäume genutzt, die sich mit dem Kalkstaub der Asche gut vertragen. Auch spezielle Zimmerpflanzen kommen bei der Lebensbaum-Bestattung infrage.

Alle unsere Tätigkeiten gestalten wir hierbei transparent. Sie können bei allen Schritten zugegen sein und Ihren geliebten Verstorbenen bei seinem Weg zum Asche-Baum begleiten. Der Lebensbaum für Ihren verstorbenen Angehörigen wird Ihnen in Deutschland übergeben und Sie können den Baum bzw. die Pflanze ganz nach Ihren Vorstellungen bei sich zuhause platzieren.

Gewächse für den Lebensbaum

Für Ihren Lebensbaum bzw. Asche-Baum können Sie bei uns zwischen den folgenden Gewächsen wählen:

  • Roteiche,
  • Zypresse,
  • Rhododendron,
  • Gartenhortensie,
  • Rosskastanie,
  • Douglasie,
  • Quitte,
  • Buxus,
  • bestimmte Bonsai-Arten und einige mehr.

Bedingt durch die im Substrat enthaltene Asche erhöht sich der Säuregrad (pH-Wert) gegenüber „normalen“ Böden oder Substraten. Wir achten daher bei der Auswahl des Baumes stets darauf, dass die jeweilige Pflanze gut in saurem Boden gedeiht.

Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen gern telefonisch

Substratanfertigung

Hier können Sie sehen, wie wir die Asche zum Pflanzsubstrat beimengen. Erde und Asche vereinen sich. In diesem einzigartigen Nährboden wird der Lebensbaum Wurzeln schlagen, Halt finden, wachsen und gedeihen.

Pflanzung und Beisetzung

Sie können bei der Bestattung den Baum in die bestehende Gartenlandschaft integrieren oder einen speziellen Gedenkort gestalterisch absetzen. In diesem Video sehen Sie das zeremonielle Pflanzen eines Lebensbaumes.

Vertraulich, einfühlsam und erfahren – Bestatter für individuelle Abschiede

Um würdevoll und liebevoll von Verstorbenen Abschied zu nehmen, gibt es unserer Ansicht nach keinen standardisierten Weg. Interessieren Sie sich für eine Lebensbaum-Bestattung und haben besondere Vorstellungen oder Fragen? Melden Sie sich gerne jederzeit bei uns und schildern Sie uns Ihre Anliegen.

Als Bestattungsunternehmen für verschiedenste alternative Bestattungen liegen uns stets die individuellen Wünsche der Verstorbenen und die Bedürfnisse der Hinterbliebenen am Herzen – ob Lebensbaum-Bestattung oder Baumbestattung bis hin zu Seebestattung oder Diamantbestattung. Wir werden Sie in Ihrer Trauer persönlich begleiten und Sie als Bestatter im gesamten Prozess transparent und empathisch betreuen.

Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen gern telefonisch